3/19/2017

#TravelWithMe | Venice Beach


Der Venice Beach zählt zu meinen Lieblingsplätzen in Los Angeles. Vielleicht liegt es daran, dass es der erste Ort war, den wir bei unserer Reise erkundet haben. Vielleicht an der tollen Kulisse, die er bietet mit den bunten Häusern, dem Boardwalk und den vielen verschiedenen Leuten.

Bei unserer zweiten Reise hatten wir unsere Unterkunft gleich beim Venice Beach und waren so immer mittendrin. Nur 42 Schritte und man war am Strand. Ein Traum! (Ja, selbst für mich)


Dank unserer airbnb Gastgeberin Heather waren wir vorher aber noch bei einem anderen schönem Plätzchen, ganz in der Nähe vom Strand. Ohne ihren Tipp wären wir nämlich sicher an den Venice Canals vorbei gelaufen, dabei sind sie auf jeden Fall einen Abstecher wert! So schön durch die kleinen Gassen am Wasser zu spazieren und eben das kleine Venedig von Los Angeles anzusehen.

(Und währenddessen darüber zu reden, wie man bei GTA auch schon durch gefahren ist, aber diese Gespräche kann man in LA wirklich oft führen.)


Ich bin zwar immer noch kein Strand-Typ und halte es einfach nur am Strand in der Sonne liegend nicht lange aus, aber Los Angeles hat meine Meinung doch ein wenig geändert. Denn der Venice Beach, genauso wie der Santa Monica Beach (zudem man übrigens rüber spazieren kann) haben selbst mir gefallen.


You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Wow, so viele schöne Bilder. Da bekommt man direkt Lust auf Reise zu gehen.

    AntwortenLöschen