DIY

DIY | 4 einfache Handyhüllen

3/27/2017


Mit der richtigen Hülle wird das Smartphone schnell zum hübschen Accessoire. Egal, ob zur Stimmung passend oder an das Outfit angepasst - mit einem kleinen Trick braucht man dafür nicht mehr zehn verschiedene zu Hause herumliegen, sondern nur noch eine.

Als Basis brauchst du eine durchsichtige Hülle, ich habe meine zum Beispiel von Amazon (€ 6,99). 


Alles andere kannst du entweder schon zu Hause finden oder gibt es günstig zu kaufen. Für meine marmorierte Hülle habe ich Geschenkpapier von Primark verwendet. Zuerst habe ich die Hülle auf dem Papier umrandet, damit ich die ungefähre Größe habe. Dann habe ich entlang der Linie geschnitten, die Größe nochmal der Hülle angepasst und das Loch für die Kamera geschnitten - dafür habe ich eine Nagelschere verwendet, weil so die Rundungen leichter von der Hand gehen.

Nun wird das Papier einfach in die Hülle gelegt und sie ist fertig.

Da es mir allerdings besser gefällt, wenn noch die Farbe von meinem iPhone durchblitzt, habe ich schlussendlich den oberen Teil diagonal abgeschnitten. Aber da kannst du dich mit deiner Fantasie frei austoben. 


Eine andere Möglichkeit sind Postkarten. Ich habe dafür zum einen die Lippen von meiner Kylie Cosmetics Karte ausgeschnitten und in die Hülle gelegt. Zum anderen habe ich meine Donald Duck Karte zurechtgeschnitten und die Hülle damit komplett ausgefüllt.

Das Geschenkpapier, sowohl als auch die Postkarten liegen fest in der Hülle und mussten nicht angeklebt werden. So kann man seine Hülle schnell verändern, ohne wieder Geld für eine neue ausgeben zu müssen. 


Los Angeles

#TravelWithMe | The Wizarding World of Harry Potter

3/25/2017


Als ich das erste Mal in Los Angeles war und die Universal Studios besucht habe, konnte ich schon durch die Baustelle einen kleinen Blick auf das Hogwarts Schloss erhaschen. Gegangen bin ich damals mit dem Versprechen, bald wieder zu kommen und dann alles von nahem sehen zu können.

Und wirklich. Fast ein Jahr später war ich wieder dort und konnte die Magie schon beim Eingang spüren. 


Vielleicht wurde deswegen in den Shops auch meine innere Stimme, die sonst schreit: "Kauf das nicht! Das ist zu teuer! Das brauchst du nicht!" einfach ignoriert. Ich bin ein Potterhead durch und durch, aber bei solchen Dingen frage ich mich trotzdem normalerweise drei Mal, ob ich es wirklich brauche oder nur jetzt wegen der Atmosphäre einfach toll finde. Aber die drei Dinge, die ich gekauft habe, zaubern mir auch heute noch jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht. Ich habe nämlich wieder einen Time Turner als Schlüsselanhänger (meiner aus London ist mir leider kaputt gegangen), einen Gryffindor Schal und den Zauberstab von Ron Weasley.

Beim Zauberstab habe ich mich auch gleich für die fancy Variante entschieden (wenn schon mal die Kreditkarte glüht, warum denn nicht gleich richtig?), mit der man innerhalb The Wizarding World of Harry Potter auch zaubern kann. Oder zumindest so tun kann. Auf dem Boden vor manchen Geschäften/Fenstern gibt es nämlich eine Markierung, dann kann man den Zauberstab bewegen und den passenden Zauberspruch aufsagen - und schon bewegen sich zum Beispiel die Töpfe. 


Auch was die Attraktionen betrifft, war ich mutiger als sonst. Ich bin ein richtiger Schisser, was Höhe und Schnelligkeit betrifft, deswegen hätten mich keine zehn Pferde auf die Flight of the Hippogriff Achterbahn gebracht, aber dafür habe ich allen meinen Mut zusammen genommen und habe mich auf die 3D The Forbidden Journey gewagt.

Mir haben noch zehn Minuten danach die Knie gezittert. 


Generell konnte ich mich für die Universal Studios nur wenig begeistern, aber die Tour durch die Lots und The Wizarding World of Harry Potter machen es für mich trotzdem immer wieder sehenswert. 

Allein um nur einen Tag lang nicht mehr Muggel, sondern Zauberer (bzw. Hexe) sein zu können.


Beauty

bebe Young Care Waschgel vs. Garnier Skin Active Mizellen Waschgel

3/23/2017


Sobald eine Fernsehwerbung beginnt, beginne ich meistens wahllos durch die Programme zu zappen, um ihr zu entgehen - aber manchmal springt mir trotzdem eine Werbung ins Auge und sie erfüllt genau ihren Zweck: Ich renne ins nächste Geschäft und kaufe das Produkt. 

So ging es mir vor kurzem mit dem Garnier Skin Active Mizellen Waschgel. Ich benutze seit Jahren das gleiche Waschgel - etwas neues auszuprobieren kann also nicht schaden.

bebe Young Care Waschgel Garnier Skin Active Mizellen Waschgel
Das milde Waschgel sorgt für eine gründliche und zugleich sanfte Reinigung. Schmutz und Make-up werden sorgfältig entfernt. Durch die milde Formel ist das Waschgel sanft zur den Augen und eignet sich daher auch ideal zum Beseitigen von Augen Make-up.
Das All-in-1-Mizellen Waschgel eignet sich für die sanfte Gesichtsreinigung von normaler und empfindlicher Haut. Das Reinigungswasser befreit die Haut von Verschmutzungen, Make-up und überschüssigem Talg. Auch Lidschatten, Mascara und Lippenstift werden mit dem Mizellen-Waschgel problemlos entfernt. Für eine strahlend schöne, sanft gereinigte Haut.
Preis: € 3,95 Preis: € 4,85

ANWENDUNG

Die Anwendung ist bei beiden Produkten gleich: Das Gesicht wird angefeuchtet, das Waschgel einmassiert und wieder abgewaschen. Keine Wattepads nötig. Außerdem können beide auch für das Augenmakeup verwendet werden. 

bebe Young Care 1:1 Garnier

MAKEUP ENTFERNUNG

Beim Mizellen Waschgel von Garnier musste ich zwei Mal kontrollieren, ob es wirklich für die Augen geeignet ist - so gebrannt hat es. Dafür reinigt es gründlich. Bei bebe Young Care muss man im Vergleich etwas mehr rubbeln, damit die Masacra auch wirklich restlos entfernt wird - im weiteren Vergleich zu anderen Produkten ist aber das Rubbeln auch minimal. Außerdem brennt es nicht.

Beim restlichen Make-Up unterscheiden sich die beiden kaum. Beide tun was sie sollen,

bebe Young Care 1,5 : 1,5 Garnier

VERPACKUNG/DOSIERUNG

Die Verpackung ist wahrscheinlich Geschmackssache. Ich persönlich mag den Pumpspender von Garnier lieber. So kann ich das Waschgel besser dosieren und neige nicht dazu es zu verschwenden. Mehr als einen Pump braucht man nämlich nicht. 

bebe Young Care 1,5 : 2,5 Garnier


HAUTGEFÜHL

Die Haut fühlt sich nach beiden rein an. Allerdings fühlt sich meine Haut nach dem Mizellen Waschgel einen Tick besser gepflegt an, nicht ganz so trocken. 

bebe Young Care 2 : 3,5 Garnier

PREIS

Das Mizellen Waschgel kostet zwar mehr, allerdings ist auch mehr enthalten. Umgerechnet kommt so bei Garnier auf € 2,43 pro 100 ml und bei bebe Young Care auf € 2,63 pro 100 ml. Der Unterschied ist nicht groß, aber man 

bebe Young Care 2,5 : 4 Garnier

Fazit: Obwohl das Mizellen Waschgel von Garnier nach den Punkten vorne liegt, ist es für mich trotzdem kein deutlicher Sieger. Das Brennen in den Augen ist für mich einfach ein zu großer Minuspunkt. Meinem bebe Young Care Waschgel & Augen Make-Up Entferner bleibe ich also auch weiterhin treu.

Los Angeles

#TravelWithMe | Venice Beach

3/19/2017


Der Venice Beach zählt zu meinen Lieblingsplätzen in Los Angeles. Vielleicht liegt es daran, dass es der erste Ort war, den wir bei unserer Reise erkundet haben. Vielleicht an der tollen Kulisse, die er bietet mit den bunten Häusern, dem Boardwalk und den vielen verschiedenen Leuten.

Bei unserer zweiten Reise hatten wir unsere Unterkunft gleich beim Venice Beach und waren so immer mittendrin. Nur 42 Schritte und man war am Strand. Ein Traum! (Ja, selbst für mich)


Dank unserer airbnb Gastgeberin Heather waren wir vorher aber noch bei einem anderen schönem Plätzchen, ganz in der Nähe vom Strand. Ohne ihren Tipp wären wir nämlich sicher an den Venice Canals vorbei gelaufen, dabei sind sie auf jeden Fall einen Abstecher wert! So schön durch die kleinen Gassen am Wasser zu spazieren und eben das kleine Venedig von Los Angeles anzusehen.

(Und währenddessen darüber zu reden, wie man bei GTA auch schon durch gefahren ist, aber diese Gespräche kann man in LA wirklich oft führen.)


Ich bin zwar immer noch kein Strand-Typ und halte es einfach nur am Strand in der Sonne liegend nicht lange aus, aber Los Angeles hat meine Meinung doch ein wenig geändert. Denn der Venice Beach, genauso wie der Santa Monica Beach (zudem man übrigens rüber spazieren kann) haben selbst mir gefallen.


DIY

DIY Enchanted Rose

3/17/2017


🎵 Look there she goes that girl is so peculiar
I wonder if she's feeling well
With a dreamy, far-off look
And her nose stuck in a book
What a puzzle to the rest of us is Belle 

Wenn ich mein restliches Leben nur noch einen Film sehen könnte, ich würde mich wohl für Die Schöne und das Biest entscheiden. Seit meiner Kindheit habe ich zu dieser Geschichte eine ganz besondere Verbindung. Ich kann gar nicht sagen, wie oft ich ihn schon gesehen habe - allerdings kann ich ihn mittlerweile in- und auswendig. Auf Deutsch und Englisch. (Falls noch jemand eine Synchronsprecherin sucht, ich bin jederzeit bereit!)

Das liegt vor allem an Belle. Diese unverstandene Außenseiterin, Buchliebhaberin, die noch so viel mehr von der Welt sehen möchte - so könnte auch ich mich vorstellen.

Es ist also kaum wunderlich, dass ich schon einen Monat vor Kinostart Tickets für die neue Verfilmung reserviert habe - damit ich auch ja am ersten Abend dabei bin. Obwohl, ein bisschen wundert es diejenigen, die mich kennen schon. Denn, ich bin alles andere als ein Fan von diesem Trend alte Zeichentrickfilme als Realverfilmung neu zu inszenieren. Bei Beauty and the Beast war es jedoch anders. Ich hatte Hoffnung und habe mich über jede neue Information und vor allem auf jeden neuen Cast-Member gefreut: Emma Watson, Ian McKellen, Ewan McGregor - das kann ja nur gut werden.

Und? Wie war es nun?

Bezaubernd. Für mehr Details musst du dich auf meinen nächsten Filmrückblick gedulden.


Ich habe ja noch ein DIY für dich!

Du brauchst:
  • 1-2 Kunstrosen
  • eine Glasglocke
  • Kleber (z.B. eine Klebepistole)
Die Rose (€ 2,49) und Glasglocke (€ 12,99) habe ich von IKEA, es gibt aber auch ähnliche bei Depot oder auch auf Amazon. 


Und wie geht's weiter?

Die Rose schneidest du so zurecht, dass sie unter die Glocke passt und am besten auch noch ein bisschen Platz nach oben hat. Außerdem kannst du ein paar der Rosenblätter entfernen - je nachdem wie viele du möchtest, brauchst du dafür die zweite Rose (oder eben auch nicht, ich kam z.B. mit einer aus).

Wenn alles passt und die richtige Größe hat, kommt der Kleber ins Spiel. Die Rose wird auf dem Boden befestigt - achte dabei darauf, dass die Rose auch wirklich fest ist, damit sie nicht bei jeder noch so kleinen Erschütterung einen Schreck bekommt und umfällt. Außerdem werden die Rosenblätter um den Stängel drapiert und eventuell festgeklebt.

Fertig ist das DIY für deine persönliche Verzauberte Rose aus Die Schöne und das Biest.


Beauty

L'Oréal Paris Super Liner Perfect Slim Eyeliner

3/15/2017


Meinen Heiligen Gral der Eyeliner habe ich eigentlich schon gefunden - The Curve von NYX. Von keinem anderen war ich bisher so begeistert. Allerdings hat er einen großen Minuspunkt: Den Preis. Daher bin ich immer noch auf der Suche nach einer günstigeren Alternative.

Mein derzeitiges Versuchsobjekt ist der L'Oréal Paris Super Liner Perfect Slim Eyeliner. 



L'Oréal Paris Super Liner Perfect Slim Eyeliner

Der flüssige Eyeliner in tiefem Schwarz zeichnet sich durch seine besondere, flexible Filzstift-Spitze aus. Sie ermöglicht ein präzises Auftragen, egal ob schmale oder breite Lidstriche. Für ein perfektes, ausdrucksstarkes Augen Make Up.

Preis: € 13,95 (DM) / € 5,95 (Amazon)




Die Spitze hat mich überrascht, nach dem Foto auf Amazon hatte ich mit einem festen Filzstift-ähnlichem Applikator gerechnet. Die Spitze ist biegsam, aber trotzdem noch fest genug, um die Kontrolle beim Ziehen des Lidstrichs zu haben.

Der Eyeliner trocknet schnell und - für mich noch wichtiger - mit einer Schicht ist das Ergebnis ein deckendes, sattes Schwarz. Ich hasse kaum etwas mehr, wenn Eyeliner nicht richtig deckend sind und eine zweite Schicht, anstatt zu helfen, den Lidstrich nur herumwischt. Der Super Liner hält außerdem bis zum Abschminken einwandfrei und verwischt nicht. Noch ein Pluspunkt!

Obwohl man die Spitze jedes Mal in den Behälter tunken und kurz schütteln muss, ist das Produkt sehr ergiebig. Ich verwende ihn seit zwei Monaten regelmäßig und kann mich immer noch nicht über die Deckkraft beschweren.

Fazit: Der Super Liner von L'Oréal Paris ist im Vergleich zu meinen letzten Eyelinern definitiv mein Liebling. The Curve von NYX kann er zwar nicht schlagen, aber er verdient einen guten zweiten Platz.


Beauty

Fixing Spray vs. Aqua Spray

3/13/2017


Das Fixing Spray ist der letzte Schritt meiner Make-Up-Routine. Das Make Up soll so nicht nur länger halten, sondern wirkt auch nicht mehr cakey. Alles schmilzt besser zusammen und sieht ebenmäßiger aus.

Mit richtigen Fixierungssprays hatte ich aber bisher ehrlich gesagt keine Erfahrung. Für sowas 20€ ausgeben, nur weil MAC, Urban Decay oder Benefit drauf steht? Nein, danke. Meine Geheimwaffe war das Aqua Spray von Balea - da ich aber letztens das Fixing Spray von essence entdeckt habe, wollte ich nun testen, ob sich ein "Upgrade" lohnt.

essence keep it perfect! make-up fixing spray Balea Aquaspray
stay gorgeous! perfekt fixiert mit einem sprühstoß. die leichte, transparente formulierung des make-up fixing sprays legt sich schützend auf den fertigen make-up look und sorgt so für ein langanhaltendes ergebnis. wirkt erfrischend, beschwert nicht und enthält keinen duft.
Erfrischt Gesicht und Körper. Vitalisiert die Haut und versorgt sie mit wertvoller Feuchtigkeit. Die willkommende Abkühlung bei Arbeit, Sport und Freizeit - ideal im Sommer, für zwischendurch und unterwegs.
Preis: € 1,45 Preis: € 2,99

HANDLICHKEIT

Das Fixing Spray hat die perfekte Größe, um nicht nur auf dem Schminktisch seinen Platz zu finden, sondern auch in der Make Up Tasche - und kann somit auch auf Reisen oder für Übernachtungen einfach mitgenommen werden. Das Aquaspray braucht hingegen mehr Platz und war mir deswegen bei meiner letzten Reise schon ein Dorn im Auge.

Davon abgesehen liegen beide gut in der Hand und lassen sich einfach abdrücken.

Fixing Spray 1 : 0,5 Aquaspray

SPRÜHKOPF

Was den Sprühkopf betrifft, gibt es für mich einen klaren Sieger: Das Aquaspray. Das Spray sprüht so fein und angenehm, dass es schon beinahe unschlagbar ist. Beim Fixing Spray hingegen fühlt es sich im Vergleich sehr "hart" an, der Sprühnebel ist für mich nicht fein genug.

Fixing Spray 1 : 1,5 Aquaspray


TRAGEGEFÜHL

Auch hier liegt das Aquaspray vorne. Das Fixing Spray fühlt sich am Anfang sehr klebrig an, das Gefühl verfliegt zwar nach einer Zeit größtenteils, aber an manchen Stellen bleibt es den ganzen Tag spürbar.

Fixing Spray 1 : 2,5 Aquaspray

ERGEBNIS

Bei beiden Sprays sieht das Make-Up danach besser aus. Alles ist miteinander verschmolzen, das Ergebnis ist ebenmäßiger. Genau so, wie ich es wollte. Auch am Ende des Tages sehe ich zwischen den beiden, was das betrifft keinen Unterschied.

Fixing Spray 2 : 3,5 Aquaspray

Fazit: Wer kein extra Fixing Spray zur Mattierung oder für ein dewy Finish benützt, der kann genauso gut einfach zu einem Wasserspray greifen. 


oben: Fixing Spray | unten: Aqua Spray
links ist jeweils vor dem Spray, rechts danach

Los Angeles

#TravelWithMe | Disneyland

3/11/2017


Here age relives fond memories of the past and here youth may savor the
challenge and promise of the future. Disneyland is dedicated to
the ideals, the dreams and the hard facts that have created America
- with the hope that it wil lbe a source of joy and inspiration to alle the world. - Walt Disney

Ich war immer schon ein großer Disney-Fan und auch heute gibt es für mich nichts schöneres als es mir an einem freien Tag gemütlich zu machen und einen kleinen Disney-Filmmarathon zu veranstalten. Aladdin, Arielle, Die Schöne und das Biest - sie schaffen es alle mich sofort wieder zu verzaubern und mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.


Zu meinem 18. Geburtstag war ich in Disneyland Paris und seither möchte ich unbedingt nochmal hin und vor allem auch die anderen Disneylands bzw. Disneyworld sehen. Als endlich feststand, dass wir nach Los Angeles fliegen, war für mich eines natürlich sofort klar: Egal, wie lang wir dort sein sollten, ein Tag wird für Disneyland reserviert.

Fast noch mehr - falls das überhaupt möglich ist - habe ich mich beim zweiten Mal in L.A. gefreut, als wir spontan beschlossen haben nochmal ins Disneyland zu fahren. Ich bin eben noch ein großes Kind - ganz klar mit Peter Pan als Vorbild. Ich werde nie erwachsen. Zumindest nicht, wenn es um Disney geht.


Neben dem "klassischen" Disneyland gibt es in Anaheim auch noch den Adventure Park, der allerdings extra kostet und da ich mit Achterbahnen und ähnlichem sowieso nichts anfangen kann, haben wir uns nur auf dieses Disneyland beschränkt - obwohl der Adventure Park für nächstes Mal ganz oben auf der Must-See-Liste steht.

In einem Park allein kann man aber schon einen ganzen Tag verbringen. Vor allem, wenn man mit den ganzen Attraktionen fahren möchte - Wartezeiten von einer Stunde sind nämlich leider keine Seltenheit. Nur bei It's a small world hatten wir Glück und mussten nur 20 Minuten warten.


Ich möchte aber ehrlich sein: Der erste Schritt auf die Main Street war für mich eine Enttäuschung. In Paris hat man sofort das tolle Schloss im Blick, es hat mir die Sprache verschlagen und es sind mir Tränen in die Augen geschossen. In Anaheim ist das Schloss deutlich kleiner und es fehlt (im Vergleich zu Paris) einfach dieser Wow-Effekt.

Davon abgesehen ist der Park sehr ähnlich aufgebaut und auch sehr liebevoll gestaltet. Mir als riesiger Die Schöne und das Biest-Fan hat natürlich das Dorf gefehlt, aber dafür gibt es anderes zu entdecken!


Instagram

How I Edit My Instagram Pictures

3/09/2017


So wie sich die Jahreszeiten ändern, ändert sich auch die Art, wie ich meine Bilder für Instagram bearbeite. Im Herbst mag ich dunkle Fotos, im Winter den Kontrast von dunkel und hell, im Frühling gibt es zwischendurch einen Pop of Colour bis es Sommer dann wirklich farbenfroher wird. 

Nur meinen Bearbeitungsapps bleibe ich das ganze Jahr lang treu.


Derzeit sieht es bei mir so aus:

Schritt 1: Facetune
Auch wenn man mit dieser App Falten retuschieren oder sich schlanker machen kann - ich liebe diese App allein für ihre Aufhellen-Funktion. Weiß soll auf meinen Fotos strahlend weiß sein, nicht leicht gelblich. Eventuell verwende ich noch einen Licht-Filter (Lighter, 25-50%) oder mache den Hintergrund unscharf, ansonsten verändere ich bei Facetune nicht viel.

Schritt 2: VSCO
Nach wie vor verwende ich VSCO als kleine Vorschau für meinen Instagram Feed. Ich lade meine Fotos erst auf VSCO und schaue, ob das Foto in meinen Feed passt oder ob ein anderes Motiv vorher schöner wäre. Das klingt vielleicht doof, aber zwei ähnliche Fotos (zum Beispiel zwei Selfies) möchte ich einfach nicht nebeneinander oder untereinander haben. Außerdem verwende ich den Filter HB1 (Stärke 5-7) und erhöhe leicht den Kontrast oder die Helligkeit (falls ich das nicht schon in Facetune erledigt habe). 

Schritt 3: Whitagram
Zum Schluss kommt noch mit Whitagram ein weißer Rahmen (+8) um mein Foto, damit sie im Feed mehr Abstand zueinander haben - so wirkt auch farbenfroher Feed nicht "unordentlich" oder einfach too much.

Das hört sich vielleicht nach einem langen Prozess und nach zu viel Aufwand für ein Instagrambild an, aber ich brauche dafür nicht länger als zwei Minuten.


Beauty

NYX Highlight & Contour Pro Palette

3/07/2017


Mit dem Trend sein Gesicht zu Konturieren hatte ich lange Zeit nichts am Hut. Nicht weil ich es zu übertrieben fand oder mir das Ergebnis nicht gefallen hätte - weil ich in der Drogerie keine passenden Produkte für mich finden konnte. Ich habe vieles ausprobiert, nie war die richtige Farbe dabei.

Dann kam der Hype um die NYX Highlight & Contour Pro Palette



NYX Highlight & Contour Pro Palette

Für Highlighting und Konturierung: Das Definieren, Tönen und Akzente setzen mit unterschiedlichen Farbnuancen gelingt mit der NYX Professional Makeup Rouge Highlight & Contour Pro Palette 01 ganz einfach. Sie enthält 8 Shades, die sich nach Belieben mischen lassen, um einen perfekten Contouring-Look zu kreieren.

Preis: 19,95 €




Fast 20 € sind allerdings ein stolzer Preis für etwas, von dem man nicht weiß, ob diesmal die Farben passen. Also habe ich gewartet. Auf den vorletzten Woman Day und damit auf die - 20 % bei Douglas. Außerdem hat mir meine Mama auch noch ihren 10 € Gutschein überlassen und so konnte ich die Palette für ganze 6 € ergattern. Da freut sich auch mein innerer Sparfuchs.

Im Nachhinein kann ich aber ganz ehrlich sagen: Die Palette ist selbst beim Orignalpreis jeden Cent wert!


Enthalten sind acht Farben, die oberen vier zum Hightlighten, die unteren vier zum Konturieren. Alle sind einzeln herausnehmbar und austauschbar. Ich verwende davon vor allem vier: Die erste zum Highlighten von Wangenknochen und dem Cupid's Bow. Ein Mix aus der vorletzten und letzten (Sculpt und Hollow) für eine starke Kontur und die zweite von links (Toffee) zum "everyday" konturieren. 

Die Farben sind gut pigmentiert, deswegen sollte man besonders bei der dunklen Farbe vorsichtig sein. Mein Tipp ist daher, lieber leicht mit dem Pinsel in den Farbton und die Farbe auf den Wangen langsam aufbauen. Mein Liebling aus der Palette ist allerdings der Highlighter. Für mich sind die meisten Highlighter zu goldig - das Problem habe ich bei Ice Queen auf keinen Fall. Aber auch bei ihr muss man aufpassen: Wer den Discokugel-Effekt nicht mag, sollte lieber mit leichter Hand arbeiten.

Von mir gibt es definitiv eine Kaufempfehlung. Bei den verschiedenen Farbtönen ist für viele Hauttöne was dabei. Außerdem lassen sie sich gut aufbauen und verblenden. Einer schönen Kontur steht mit der Highlight & Contour Pro Palette von NYX also nichts mehr im Weg!


Los Angeles

#TravelWithMe | The Last Bookstore

3/05/2017


Los Angeles hat einige schöne Plätze zu bieten - einen abseits von den Stränden und den Filmstudios habe ich heute für dich: The Last Bookstore.



The Last Bookstore
Adresse: 453 S Spring St



Ein Buchladen klingt für die meisten wohl eher langweilig und alles andere als sehenswert - aber dann kennst du The Last Bookstore noch nicht. Dieser Buchladen hat einen besonderen Charme. Vor allem wegen dem ersten Stock und den liebevollen Details, die überall stecken.


Ich liebe es zu lesen, bin aber ein Onlineshopper durch und durch. In L.A. würde ich allerdings auf Amazon verzichten (zumindest was Bücher betrifft) und öfter durch diesen Buchladen stöbern. Es ist eben doch etwas anderes, wenn man durch die Regale schlendert, sich spontan in ein Buch verliebt und es kauft, als wenn man es einfach in einem Paket vor die Tür geliefert bekommt. 

Aber egal, ob man nur durch die Bücher stöbern möchte, sich eine kleine Auszeit gönnen möchte oder die Fotomöglichkeit im ersten Stock nützen möchte - The Last Bookstore ist auf jeden Fall einen Besuch wert.