DIY

DIY | 4 einfache Handyhüllen

3/27/2017


Mit der richtigen Hülle wird das Smartphone schnell zum hübschen Accessoire. Egal, ob zur Stimmung passend oder an das Outfit angepasst - mit einem kleinen Trick braucht man dafür nicht mehr zehn verschiedene zu Hause herumliegen, sondern nur noch eine.

Als Basis brauchst du eine durchsichtige Hülle, ich habe meine zum Beispiel von Amazon (€ 6,99). 


Alles andere kannst du entweder schon zu Hause finden oder gibt es günstig zu kaufen. Für meine marmorierte Hülle habe ich Geschenkpapier von Primark verwendet. Zuerst habe ich die Hülle auf dem Papier umrandet, damit ich die ungefähre Größe habe. Dann habe ich entlang der Linie geschnitten, die Größe nochmal der Hülle angepasst und das Loch für die Kamera geschnitten - dafür habe ich eine Nagelschere verwendet, weil so die Rundungen leichter von der Hand gehen.

Nun wird das Papier einfach in die Hülle gelegt und sie ist fertig.

Da es mir allerdings besser gefällt, wenn noch die Farbe von meinem iPhone durchblitzt, habe ich schlussendlich den oberen Teil diagonal abgeschnitten. Aber da kannst du dich mit deiner Fantasie frei austoben. 


Eine andere Möglichkeit sind Postkarten. Ich habe dafür zum einen die Lippen von meiner Kylie Cosmetics Karte ausgeschnitten und in die Hülle gelegt. Zum anderen habe ich meine Donald Duck Karte zurechtgeschnitten und die Hülle damit komplett ausgefüllt.

Das Geschenkpapier, sowohl als auch die Postkarten liegen fest in der Hülle und mussten nicht angeklebt werden. So kann man seine Hülle schnell verändern, ohne wieder Geld für eine neue ausgeben zu müssen. 


Los Angeles

#TravelWithMe | The Wizarding World of Harry Potter

3/25/2017


Als ich das erste Mal in Los Angeles war und die Universal Studios besucht habe, konnte ich schon durch die Baustelle einen kleinen Blick auf das Hogwarts Schloss erhaschen. Gegangen bin ich damals mit dem Versprechen, bald wieder zu kommen und dann alles von nahem sehen zu können.

Und wirklich. Fast ein Jahr später war ich wieder dort und konnte die Magie schon beim Eingang spüren. 


Vielleicht wurde deswegen in den Shops auch meine innere Stimme, die sonst schreit: "Kauf das nicht! Das ist zu teuer! Das brauchst du nicht!" einfach ignoriert. Ich bin ein Potterhead durch und durch, aber bei solchen Dingen frage ich mich trotzdem normalerweise drei Mal, ob ich es wirklich brauche oder nur jetzt wegen der Atmosphäre einfach toll finde. Aber die drei Dinge, die ich gekauft habe, zaubern mir auch heute noch jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht. Ich habe nämlich wieder einen Time Turner als Schlüsselanhänger (meiner aus London ist mir leider kaputt gegangen), einen Gryffindor Schal und den Zauberstab von Ron Weasley.

Beim Zauberstab habe ich mich auch gleich für die fancy Variante entschieden (wenn schon mal die Kreditkarte glüht, warum denn nicht gleich richtig?), mit der man innerhalb The Wizarding World of Harry Potter auch zaubern kann. Oder zumindest so tun kann. Auf dem Boden vor manchen Geschäften/Fenstern gibt es nämlich eine Markierung, dann kann man den Zauberstab bewegen und den passenden Zauberspruch aufsagen - und schon bewegen sich zum Beispiel die Töpfe. 


Auch was die Attraktionen betrifft, war ich mutiger als sonst. Ich bin ein richtiger Schisser, was Höhe und Schnelligkeit betrifft, deswegen hätten mich keine zehn Pferde auf die Flight of the Hippogriff Achterbahn gebracht, aber dafür habe ich allen meinen Mut zusammen genommen und habe mich auf die 3D The Forbidden Journey gewagt.

Mir haben noch zehn Minuten danach die Knie gezittert. 


Generell konnte ich mich für die Universal Studios nur wenig begeistern, aber die Tour durch die Lots und The Wizarding World of Harry Potter machen es für mich trotzdem immer wieder sehenswert. 

Allein um nur einen Tag lang nicht mehr Muggel, sondern Zauberer (bzw. Hexe) sein zu können.


Beauty

bebe Young Care Waschgel vs. Garnier Skin Active Mizellen Waschgel

3/23/2017


Sobald eine Fernsehwerbung beginnt, beginne ich meistens wahllos durch die Programme zu zappen, um ihr zu entgehen - aber manchmal springt mir trotzdem eine Werbung ins Auge und sie erfüllt genau ihren Zweck: Ich renne ins nächste Geschäft und kaufe das Produkt. 

So ging es mir vor kurzem mit dem Garnier Skin Active Mizellen Waschgel. Ich benutze seit Jahren das gleiche Waschgel - etwas neues auszuprobieren kann also nicht schaden.

bebe Young Care Waschgel Garnier Skin Active Mizellen Waschgel
Das milde Waschgel sorgt für eine gründliche und zugleich sanfte Reinigung. Schmutz und Make-up werden sorgfältig entfernt. Durch die milde Formel ist das Waschgel sanft zur den Augen und eignet sich daher auch ideal zum Beseitigen von Augen Make-up.
Das All-in-1-Mizellen Waschgel eignet sich für die sanfte Gesichtsreinigung von normaler und empfindlicher Haut. Das Reinigungswasser befreit die Haut von Verschmutzungen, Make-up und überschüssigem Talg. Auch Lidschatten, Mascara und Lippenstift werden mit dem Mizellen-Waschgel problemlos entfernt. Für eine strahlend schöne, sanft gereinigte Haut.
Preis: € 3,95 Preis: € 4,85

ANWENDUNG

Die Anwendung ist bei beiden Produkten gleich: Das Gesicht wird angefeuchtet, das Waschgel einmassiert und wieder abgewaschen. Keine Wattepads nötig. Außerdem können beide auch für das Augenmakeup verwendet werden. 

bebe Young Care 1:1 Garnier

MAKEUP ENTFERNUNG

Beim Mizellen Waschgel von Garnier musste ich zwei Mal kontrollieren, ob es wirklich für die Augen geeignet ist - so gebrannt hat es. Dafür reinigt es gründlich. Bei bebe Young Care muss man im Vergleich etwas mehr rubbeln, damit die Masacra auch wirklich restlos entfernt wird - im weiteren Vergleich zu anderen Produkten ist aber das Rubbeln auch minimal. Außerdem brennt es nicht.

Beim restlichen Make-Up unterscheiden sich die beiden kaum. Beide tun was sie sollen,

bebe Young Care 1,5 : 1,5 Garnier

VERPACKUNG/DOSIERUNG

Die Verpackung ist wahrscheinlich Geschmackssache. Ich persönlich mag den Pumpspender von Garnier lieber. So kann ich das Waschgel besser dosieren und neige nicht dazu es zu verschwenden. Mehr als einen Pump braucht man nämlich nicht. 

bebe Young Care 1,5 : 2,5 Garnier


HAUTGEFÜHL

Die Haut fühlt sich nach beiden rein an. Allerdings fühlt sich meine Haut nach dem Mizellen Waschgel einen Tick besser gepflegt an, nicht ganz so trocken. 

bebe Young Care 2 : 3,5 Garnier

PREIS

Das Mizellen Waschgel kostet zwar mehr, allerdings ist auch mehr enthalten. Umgerechnet kommt so bei Garnier auf € 2,43 pro 100 ml und bei bebe Young Care auf € 2,63 pro 100 ml. Der Unterschied ist nicht groß, aber man 

bebe Young Care 2,5 : 4 Garnier

Fazit: Obwohl das Mizellen Waschgel von Garnier nach den Punkten vorne liegt, ist es für mich trotzdem kein deutlicher Sieger. Das Brennen in den Augen ist für mich einfach ein zu großer Minuspunkt. Meinem bebe Young Care Waschgel & Augen Make-Up Entferner bleibe ich also auch weiterhin treu.

Beauty

Travel Make-Up Bag

3/21/2017


Ich sehe immer gerne, was andere in ihrer Schminktasche auf Reisen mitnehmen. Denn, wenn wir ehrlich sind: Wer hat auf (Städte-)Reisen schon die Lust und die Geduld neue Produkte zu testen? Da braucht man seine Favoriten mit. Produkte, bei denen man weiß, sie stehen den ganzen Tag durch.

Und da ich gerade meine Reise nach Schottland vor mir habe, ist es ein guter Zeitpunkt dir meine Travel Make-Up Bag mit meinen persönlichen Favoriten zu zeigen. 


Zuerst zu den Pinseln:

Mein Foundation Brush von essence (der eigentlich ein Bronzer Blush ist), mein Contour Brush von Real Techniques und zwei Lidschattenpinseln von Look by BIPA und ebenfalls Real Techniques. Bis auf den Foundation Brush, der fast wöchentlich wechselt, sind das meine Favoriten und Pinsel, auf die ich mich stets verlassen kann.


Weiter zum Gesicht:

Meine Holy Grail Foundation, die Revlon Colorstay darf natürlich nicht fehlen. Dazu der Superliner von L'Oréal Paris, die rock'n'doll Mascara von essence und recht neu in meiner Sammlung der Ka-Brow! von Benefit. 


Wenn ich den ganzen Tag unterwegs bin, brauche ich auch auf den Lippen Produkte, auf die ich mich verlassen kann - die nicht verschmieren oder sich unschön in die Lippenfältchen verziehen. Deswegen habe ich meinen EOS Lip Balm für die Pflege mit, den Labello Blackberry Shine für Pflege mit etwas Farbe und zwei meiner MAC Lippenstifte - Velvet Teddy und Hug me


Kontur und Blush dürfen natürlich auch nicht fehlen. Hier habe ich mich für you can stand under my umbrella aus einer Trend Edition von essence und die Higlight und Contour Pro Palette von NYX entschieden. Das Gute bei diesen Produkten: Ich kann sie gleichzeitig als Lidschatten verwenden und brauche so nicht noch mehr Platz in meiner Schminktasche.

Und zu guter Letzt: Das keep it perfect! Fixing Spray von essence, weil mein Wasserspray zu viel Platz verbrauchen würde und den Pinselreiniger von ebelin, damit ich meine Pinsel zwischendurch schnell und einfach reinigen kann. 


Los Angeles

#TravelWithMe | Venice Beach

3/19/2017


Der Venice Beach zählt zu meinen Lieblingsplätzen in Los Angeles. Vielleicht liegt es daran, dass es der erste Ort war, den wir bei unserer Reise erkundet haben. Vielleicht an der tollen Kulisse, die er bietet mit den bunten Häusern, dem Boardwalk und den vielen verschiedenen Leuten.

Bei unserer zweiten Reise hatten wir unsere Unterkunft gleich beim Venice Beach und waren so immer mittendrin. Nur 42 Schritte und man war am Strand. Ein Traum! (Ja, selbst für mich)


Dank unserer airbnb Gastgeberin Heather waren wir vorher aber noch bei einem anderen schönem Plätzchen, ganz in der Nähe vom Strand. Ohne ihren Tipp wären wir nämlich sicher an den Venice Canals vorbei gelaufen, dabei sind sie auf jeden Fall einen Abstecher wert! So schön durch die kleinen Gassen am Wasser zu spazieren und eben das kleine Venedig von Los Angeles anzusehen.

(Und währenddessen darüber zu reden, wie man bei GTA auch schon durch gefahren ist, aber diese Gespräche kann man in LA wirklich oft führen.)


Ich bin zwar immer noch kein Strand-Typ und halte es einfach nur am Strand in der Sonne liegend nicht lange aus, aber Los Angeles hat meine Meinung doch ein wenig geändert. Denn der Venice Beach, genauso wie der Santa Monica Beach (zudem man übrigens rüber spazieren kann) haben selbst mir gefallen.